- FRISEUR KNOW HOW -

VOLUMEN | UMFORMUNG | WAS FARBEN ALLES KÖNNEN

Volumen

Bei vielen Frauen und auch Männern sind die natürlichen, pflegeleichten Frisuren gefragt. Frisuren, die auch zu Hause schnell und leicht gestylt werden können. Dafür braucht das Haar in der Regel vor allem eines: mehr Volumen.
 

Bislang bestand die einzige Möglichkeit mehr Volumen ins Haar zu bringen in der Anwendung von Styling-Mitteln, die aber nur kurzfristig Erfolg versprechen. Jeder mit feinem Haar kennt das Gefühl, vom Friseur perfekt gestylt nach Hause zu kommen, die Haare strotzen vor Fülle und Volumen, doch meist schon am darauffolgenden Tag folgt beim morgendlichen Blick in den Spiegel die desillusionierende Ernüchterung: Die Haare hängen schlaff herunter, sind nur noch ein Abklatsch der gestrigen Pracht. Von Volumen keine Spur mehr.
 

Für alle, die nur Volumen und keine Locken wollen, gibt es sanfte Volumenwellen. Dabei wird das Haar ähnlich wie bei einer herkömmlichen Umformung mit einem sehr milden Volumen-Fluid erweicht, wobei ein geringer Teil der Schwefelbrücken geöffnet wird. Anschließend wird ein Keratin-Depot dauerhaft an die Schuppenschicht des Haares angelagert und an die geöffneten Schwefelbrücken verankert. Das Volumen wird vergrößert, bei gleichzeitiger optimaler Pflege des Haares.
 

Zunächst wird das feuchte Haar auf Wickler gedreht, was die Keratinketten in Längsrichtung spannt. Die Dauerwell-Lösung wird als Creme, Schaum, Gel oder Liquid auf die Wickler aufgetragen. Sie löst mit Hilfe von Reduktionsmitteln die Doppelschwefelbrücken.
 

Nach der Einwirkzeit wird die Well-Flüssigkeit abgespült und das Haar fixiert. Es ist nun umgeformt und weich. Peroxid wird aufgetragen, um die Doppelschwefelbrücken an.

© Monis Friseursalon 1991- 2018